Kennen Sie den Begriff „lucky loser“?

Genau genommen ist das ein Verkäufer, der verlieren kann. Der immer wieder einmal auf die Schnauze fällt, danach sofort wieder aufsteht und sich schüttelt. Der aus der Situation seine Lehren zieht und weitermacht, als wäre nichts geschehen. 

Die wenigsten können das noch. Die Zeiten haben sich geändert und die nachfolgenden Generationen haben bei weitem nicht mehr die Härte und das Stehvermögen, welches es dazu braucht. Kurz gesagt, es mangelt vermehrt an Nehmerqualitäten. Genau diese Qualitäten werden in der Zukunft aber noch viel wichtiger sein.

 

Als Verkäufer kennen Sie vielleicht die nachfolgende Situation. Ein potentieller Kunde möchte ein Angebot von Ihnen. Natürlich drängt wie immer die Zeit. Lieber heute als morgen. Sie als Verkäufer tun alles, um den Kunden von Anfang an zufrieden zu stellen. Vielleicht legen Sie eine Nachtschicht ein oder opfern ein Wochenende für die Ausarbeitung einer spezifischen Offerte. Vielleicht ist jetzt Ihr ganzes Durchsetzungsvermögen gefragt, um den Innendienst dazu zu bewegen, einen speziellen Einsatz zu leisten. Egal was es braucht. Sie tun es.

 

Die Offerte ist gemacht und Sie senden diese dem Kunden, wie versprochen, per E-Mail zu. Und jetzt. Plötzlich herrscht absolute Funkstille. Keine Reaktion und Sie wissen nicht, hat der Kunde die E-Mail mit der Offerte erhalten oder nicht? Sie vermuten es zwar, wissen es aber nicht mit absoluter Sicherheit. Sie warten noch ein bis zwei Tage ab und fassen dann telefonisch nach. Ihre Kontaktperson ist mehrmals nicht erreichbar. Sie versuchen es regelmässig wieder. Ohne Erfolg. Ihrer Bitte um Rückruf wird auch nicht entsprochen. Sie greifen zum letzten Mittel, schreiben nochmals ein nette E-Mail und bieten dem Kunden jegliche Hilfestellung an, die er für seine Entscheidungen braucht. Wieder keine Antwort. Nach mehreren Nachfassaktionen ist es endlich soweit. Sie erwischen Ihren Kunden und erfahren sogleich, dass er sich für ein anderes Angebot entschieden hat.

 

Wenn Ihnen das alles nichts ausmacht, dann sind Sie ein „lucky loser“. Dann stehen Sie wieder auf, schütteln sich, ziehen Ihre Lehren daraus und machen weiter, als wäre nichts geschehen. Ich befürchte aber, dass Sie leider einer aussterbenden Gattung angehören, die es in dieser Form vielleicht bald nicht mehr geben wird. Den Umständen zufolge. Keiner kann oder will es noch aufhalten oder aushalten.