Konkreten Massnahmen für die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Eine Übersicht.

Suchmaschinenoptimierung

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, dass Ihre Homepage von der anvisierten Zielgruppe gefunden wird. Voraussetzung dafür ist, dass die Suchmaschinen die Inhalte auf der Homepage verstehen und zuordnen können. Dafür gibt es eine Reihe konkreter SEO-Massnahmen, die Sie berücksichtigen sollten. Eine Auflistung dieser Massnahmen, habe ich für Sie in diesem Blogbeitrag zusammengefasst. 

Grundlegendes

SEO ist sehr wichtig und gehört heute zum Standard. Gehen Sie aber davon aus, dass die nachfolgend beschriebenen Optimierungsmassnahmen keine ständige Platzierung auf der ersten Seite garantieren können. Trotzdem werden Sie Ihr Ranking, gegenüber Ihren direkten Mitbewerbern, stark verbessern können.

Bereits die Hälfte aller Suchanfragen erfolgt über mobile Endgeräte. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein CMS wählen, welches die neusten Standards (mobile friendly) erfüllt. Verwenden Sie zudem ein CMS, welches über eine Verschlüsselung mit HTTPS verfügt. Durch diese Technologie wird die Verbindung vom Browser zu der Webseite gesichert. Mit HTTPS wird die Verbindung geschützt und damit die Sicherheit im Internet für alle erhöht. Der grosse Vorteil gegenüber anderen CMS: Durch HTTPS wird die Homepage ideal für die Suche von Google eingestellt. Mit HTTPS werden Homepages von der Suchmaschine noch besser bewertet und in den Suchergebnissen bevorzugt angezeigt.

Überlegen Sie es sich gut, wie Ihre URL lauten sollte

Sie haben noch keine URL? Wählen Sie, wenn möglich, eine einfache URL und im besten Fall eine Variante, die ein starkes Keyword enthält. Vermeiden Sie den Einsatz von mehreren URL-Adressen, die auf ein und dieselbe Homepage hinweisen. Damit verhindern Sie nur die konkrete Zuordnung der Inhalte durch die Suchmaschinen auf eine URL.

Beginnen Sie jedes Online -Projekt mit einer vorgängigen Keyword-Analyse. So können Sie bereits von Anfang an Ihre Texte und Überschriften für die Suchmaschinen optimieren.

Die wichtigsten SEO Massnahmen

  1. Eine der wichtigsten SEO Massnahmen für die Suchmaschinen ist der Einsatz von relevanten Keywords in den verschiedensten Bereichen der Homepage. (Schlüsselbegriffe, mit denen Ihre Zielgruppen nach Ihren Marktleistungen suchen) Führen Sie darum immer zuerst eine Keyword-Analyse (z.B. über das Keyword-Tool von Google AdWords oder andere Tools im Internet) durch und definieren Sie die relevantesten Suchbegriffe für Ihr Online-Projekt. Legen Sie danach die wichtigsten Keywords für jeden spezifischen Einsatzbereich fest. (Webseiten, AdWords, YouTube, Branchenregister etc.)
  2. Erstellen Sie einen „Title“ für die Homepage. Verwenden Sie die 2 bis 3 stärksten Keywords im Title-Bereich der Webseite. Beispiel „Restaurant Pizzeria da Mario in Uster“. 
  3. Erstellen Sie die Architektur bzw. die Seitennavigation für Ihre Webseite. Ergänzen oder Beschriften Sie die URL der einzelnen Seiten mit den dazu passenden Keywords.
  4. Erstellen Sie für jede einzelne Webseite (Unterseite) eine Meta-Description. (Wird bei den Suchresultaten zum Seitentitel angezeigt) Verwenden Sie auch hier, bei den einzelnen Seitenbeschreibungen, die jeweils dazu passenden Keywords.
  5. Erstellen Sie für jede einzelne Webseite (Unterseite) die passenden Head-Lines (Überschriften) von H1 bis H3. Achten Sie dabei auf die korrekte Einhaltung der Hierarchie. Ergänzen Sie auch diese Texte mit den passenden Keywords. Verzichten Sie auf Überschriften wie „Herzlich willkommen“ Damit können Suchmaschinen nichts anfangen. 
  6. Erstellen Sie die Textblöcke zu den einzelnen Webseiten (Unterseiten). Verwende Sie in den Texten die dazu passenden Keywords, ohne jedoch zu übertreiben. Arbeiten Sie, je nach Projekt und Ausgangslage mit einem Textvolumen von ca. 1000 bis 3000 Wörtern (500 Wörter auf der Startseite). Homepages mit wenig Text haben einen kleinen Informationswert und werden dementsprechend auch weniger gut gerankt.
  7. Suchmaschinen können keine Bilddateien lesen und analysieren. Hinterlegen Sie daher zu jedem einzelnen Bild eine Bildbeschreibung mit den passenden Keywords. Beispiel „Speisesaal Restaurant Pizzeria da Mario in Uster“.
  8. Aktivieren Sie das Impressum auf Ihrer Homepage. Nutzen Sie einen Impressum Generator und fügen Sie den HTML Code ein oder hinterlegen Sie die Daten manuell. Damit zeigen Sie, dass Ihre Homepage auch alle rechtlichen Anforderungen erfüllt. Vergessen Sie dabei nicht auch noch die Datenschutz-Richtlinien zu erwähnen.
  9. Aktivieren Sie unbedingt eine Sitemap für Ihre Homepage. Suchmaschinen orientieren sich stark an der Sitemap der jeweiligen Homepage. 
  10. Erstellen Sie ein Favicon. Das Favicon ist ein Symbol (Logo), welches in der Adresszeile des Internet-Browsers angezeigt wird. 
  11. Eröffnen Sie ein Google Konto. Richten Sie das Konto ein und erstellen Sie einen Eintrag auf Google My Business, mit einem Back-Link auf Ihre Homepage. 
  12. Richten Sie ein Google Analytics-Konto für die Performance Messungen Ihrer Homepage ein. Verknüpfen Sie das Google Analytics-Konto mit Ihrer Homepage (HTML Code generieren und auf Webseite einfügen). Aktivieren Sie danach das Google Webmastertool und zusätzlich auch noch die Sitemap.xml im Webmastertool. 
  13. Registrieren Sie die Homepage bei allen bekannten Suchmaschinen, welche einen solchen Service anbieten.

Weitergehende SEO-Massnahmen

Registrieren Sie Ihre Homepage auf ca. 20 bekannten kostenlosen Online-Portalen die zu den Inhalten Ihrer Webseite passen. (Lokales SEO) Sorgen Sie zusätzlich noch für gute Backlinks, die auf Ihre Webseite verweisen und zu den Inhalten passen. (Geschäftspartner, Lieferanten, Kunden, Blogs etc.) Kaufen Sie auf keinen Fall Backlinks von externen Anbietern. Damit machen Sie alle Ihre SEO-Bemühungen zu Nichte.

Aktivieren Sie einen Blog auf Ihrer Webseite und veröffentlichen Sie in regelmässigen Abständen Artikel. Verknüpfen Sie Ihre Webseite mit Ihren Social Media Kanälen. Stellen Sie sicher, dass man Ihre Inhalte teilen kann. 

Pflegen und aktualisieren Sie Ihre Webseite in regelmässigen Abständen. Wenn Sie die wichtigsten SEO-Massnahmen konsequent umgesetzt haben, wird sich das mit der Zeit auch positiv auf das Ranking Ihrer Homepage auswirken. Soviel ist sicher.